Erkennen
IQ-Test
Das Problem
Was tun
Hochleister
Schulen
Weiterf. Schulen
Internate
Nachhilfeunterricht
Auslandsjahr
Offizielle Stellen
Psychologen
Verbände/Vereine
Internetforen
Hochbegabte Kinder
ADHS & Co
Erfahrungen
Termine
Surftipps

hochbegabung - hochbegabte

 

Auslandsjahr

Da unsere Tochter jetzt für sechs Monate in Neuseeland zur Schule geht, werden wir unsere Erfahrungen hier veröffentlichen.

Ein Schuljahr im Ausland ist der Wunsch von vielen Jugendlichen, besonders natürlich auch von hochbegabten jungen Menschen. Auch unsere Tochter hat bald nachdem Sie auf das Gymnasium gewechselt ist begonnen davon zu träumen einmal an einem Schüleraustausch teilzunehmen. Etwas Neues kennen lernen, der oftmals langweiligen Tretmühle Schule in Deutschland wenigstens für eine Zeit entkommen, selbständig sein Leben in die Hand nehmen, neue Menschen kennen lernen, in ein eine fremde Kultur eintauchen, Abenteuer erleben – und noch viele Gründe mehr die für ein Auslandsjahr sprechen.

 

Ein Schuljahr im Ausland ist eine Möglichkeit ein Schuljahr in Deutschland ganz oder zum Teil auszulassen, da der Besuch einer entsprechenden Schulform im Ausland an den Deutschen Schulen im Normalfall anerkannt wird.

Wann der günstigste Zeitpunkt für ein Schuljahr im Ausland ist hängt sehr vom jeweiligen Bundesland und der besuchten Schulform ab. Die meisten Jugendlichen gehen aber wohl in der 10. oder 11. Klassenstufe. Ob das Auslassen eines Schuljahres oder der Widereinstieg in die vorher besuchte Klassenstufe besser ist, ist auch sehr stark von der Schulform und dem Bundesland abhängig. Da wir in Bayern leben und unsere Tochter ein Humanistisches Gymnasium besucht haben wir uns entschlossen kein Schuljahr auszulassen, da der nachzulernende Stoff doch sehr umfangreich wäre. Außerdem ist sie durch einen Klassensprung in der Grundschule sehr jung und holt sich nun „ihr Jahr“ zurück. Ein Auslandsschuljahr kann also sowohl als Sprung in eine höhere Klassenstufe als auch zum Sprung in eine niedrigere Klassenstufe verwendet werden. Mit jugendlichen zusammen zur Schule zu gehen die im Alter besser zum Kind passen, kann gerade in der Pubertät sehr wichtig werden, durch ein Auslandsschuljahr ist diese Altersanpassung möglich, ohne dass das Kind vor Langeweile in der Schule eingeht.

 

Auf der Seite www.mein-auslandsjahr-neuseeland.de  haben wir unseren Weg zum Auslandsschuljahr beschrieben. Er kann vielleicht als kleine Orientierungshilfe auf dem Weg ins Ausland dienen.

 

  
 

 Impressum/AGB