Erkennen
IQ-Test
Das Problem
Was tun
Hochleister
Schulen
Weiterf. Schulen
Internate
Nachhilfeunterricht
Auslandsjahr
Offizielle Stellen
Psychologen
Verbände/Vereine
Internetforen
Hochbegabte Kinder
ADHS & Co
Erfahrungen
Termine
Surftipps

hochbegabung - hochbegabte

 

Hochleister

Hochleister werden oft mit Hochbegabten begrifflich verwechselt.

Hochbegabte sind oftmals Aufwandvermeider, welche die Tatsache, dass sie schneller lernen als andere, dazu nutzen, die gewonnene Zeit für nicht-aufwändige Aktivitäten zu nutzen.

Der Hochleister nutzt hingegen seine kognitiven Fähigkeiten voll aus, um möglichst viel Wissen anzuhäufen und eben Höchstleistungen zu erzielen.

Die staatliche Förderung für Hochbegabte zielt meist auf Hochleister ab; der Staat sieht es nicht als seine Aufgabe an, das Potential, das in Hochbegabten steckt, durch entsprechende pädagogische Betreuung und Motivation zur Freude am Erfolg zu wecken. Somit bleibt der Zugang zu vielen eigentlich geeigneten Hochschulen den Hochleistern vorbehalten.

Es stellt sich die Frage, warum der Staat Milliarden Euro für Lernschwache bereitstellt, hier jedoch das unpopuläre Thema der nicht leistungswilligen Hochbegabten außen vor lässt.

 

  
 

 

 Impressum/AGB