Erkennen
IQ-Test
Das Problem
Was tun
Hochleister
Schulen
Weiterf. Schulen
Internate
Nachhilfeunterricht
Auslandsjahr
Offizielle Stellen
Psychologen
Verbände/Vereine
Internetforen
Hochbegabte Kinder
ADHS & Co
Erfahrungen
Termine
Surftipps

hochbegabung - hochbegabte

 

IQ Test - Intelligenztest für Kinder - das Ergebnis

Die Antwort ist ganz einfach: ALLES und NICHTS

Ihr Kind ist nach der „Diagnose“ Hochbegabung kein anderes wie vorher. Es ist nicht schlauer und nicht dümmer als vor dem Test. Was bringt dann der Test überhaupt?  Wenn ein Test durchgeführt wird dann liegen ja meistens beim Kind  irgendwelche Auffälligkeiten oder Probleme vor. Mit dem Testergebnis können sie das Verhalten des Kindes jetzt vielleicht besser verstehen und dem Kind helfen, sich selber zu verstehen. Hochbegabte Kinder können einen oft an den Rand der Verzweiflung bringen mit ihrem ewigen „warum“ – „was wäre wenn“ – „aber“ – „wieso“  und was es noch alles für schöne Fragespielchen gibt. Hier hilft das Wissen dass das Kind „nicht anders kann“ oft, um die Ruhe zu bewahren und auch die 1001. Frage noch zu beantworten. Die Kinder mit einem „Das brauchst du in deinem Alter noch nicht zu wissen“ abzuweisen ist für hochbegabte Kinder noch viel schlimmer als für Kinder mit durchschnittlicher Intelligenz. Hochbegabte Kinder laufen oft ständig auf „Hochtouren“ sie müssen beschäftigt werden. Oft kommt dann von Außenstehenden der Vorwurf man würde das Kind überfordern. Auch hier hilft der Test weil man sich als Elternteil sicher sein kann dass man sein Kind nicht überfordert. 

Kinder merken oft, dass sie „anders“ sind und  wollen wissen, warum die „Anderen“ anders sind und manches nicht können oder nicht verstehen was doch „soooo einfach" ist. Sicherlich ist es schwierig einem Kleinkind zu erklären, was Hochbegabung ist, aber der Psychologe der das Kind getestet hat, wird Ihnen hier sicherlich weiterhelfen können.

Ihr Kind ändert sich durch den Test nicht, aber unser Umgang und unser Verständnis für das Kind kann sich durch den Test ändern.

 

Ab welchem Alter ist ein Intelligenztest möglich?
Ab welchem Alter ist ein Intelligenztest aussagekräfitg?
Gibt es Unterschiede zwischen den Tests?
Ist es wichtig wer testet und wann getestet wird?
Kann ich "einfach so" einen Test veranlassen?
Kann ich den IQ-Test auch selber durchführen?
Was ändert sich durch das Testergebnis für uns?
Wie erkläre ich meinem Kind, warum es getestet wird?
Soll ich die Schule bzw. den Kindergarten informieren?
Sage ich Freunden etwas über den Test oder das Testergebnis?
Was sage ich meinem Kind über das Testergebnis?

 

  
 

 

 

 Impressum/AGB